Dackel

Molly

Hier kommt unsere kleine Rakete Molly!🙈

Molly ist wohl der lebende Beweis dafür, dass man außer Lebensfreude nichts braucht. 🐾

Molly weiß anscheinend nicht, dass sie fast blind und taub ist. 

Steckbrief:

Wesen: Molly ist sehr selbstbewusst, verspielt, frech aber auch unwahrscheinlich verschmust und lieb. Sie ist unsere kleine Rakete, immer zum spielen und toben aufgelegt.

Verhalten gegenüber Erwachsenen: Molly zeigt keinerlei Ängste und ist neugierig und aufgeschlossen. 

Verhalten gegenüber Kindern: Sicherlich wie bei Erwachsenen.

Verhalten gegenüber anderen Hunden:  Molly ist verträglich mit allen Hunden. Sie fordert alle zum spielen auf, manchmal übertreibt sie etwas und dann muss man sie etwas ausbremsen.

Verhalten gegenüber anderen Tieren: Kann noch nicht gesagt werden.

Ängste: Ängste sind nicht erkennbar. Molly erkundet neugierig alles Neue.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Wird noch geübt.

Spiel: Jederzeit – sie ist halt ein typischer Junghund.

Jagdtrieb: Nicht erkennbar.

Treppen: Darf sie nicht, aufgrund ihrer Sehschwäche.

Alleinbleiben: Muss noch geübt werden, Molly ist gerne immer und überall dabei.

Autofahren: Kein Problem.

Stubenreinheit: Muss noch weiter geübt werden.

Einzel-/Mehrhundehaltung: Ein Hundekumpel an ihrer Seite ist ein Muss. 🐶

Neues Zuhause:  Molly möchte aktive Menschen, die viel mit ihr unternehmen und viel Zeit mit ihr verbringen. 

Ein Garten, ein Haus oder eine Wohnung ohne viele Treppen (oder gesicherte Treppen) ist für Molly eine Grundvoraussetzung. 🏡

 

Dackel, Hündin

geimpft ✅

gechipt ✅

entwurmt ✅ 

1 Jahr

EU-Ausweis, Traces

kastriert ✅

Vermittlung

gegen Schutzgebühr!

Über mich

Leider ist unsere kleine Rakete aufgrund des Merle Gendefekts fast blind und taub (weil es Menschen gibt, die helle, gescheckte Hunde wollen). Das hält sie aber nicht davon ab, klein, frech und wunderbar zu sein. 🩷

Molly weiß anscheinend nicht, dass sie fast blind und taub ist, denn sie ist Junghund typisch verspielt und frech. Sie kommt super mit ihren Einschränkungen klar – wer es nicht weiß, würde es nicht vermuten.

In ihrem neuen Zuhause sollte Molly Grenzen kennen lernen, ein souveräner älterer Hund wäre sicher eine große Hilfe dabei. Auf Ihrer Pflegestelle mischt sie ordentlich unter den Hunden mit.

Das Kuscheln darf natürlich auch nicht zu kurz kommen bei ihr und das am liebsten im Bett unter der Decke.

Ein Haus oder eine Wohnung ohne viele Treppen (oder gesicherte Treppen) ist für Molly eine Grundvoraussetzung, denn hier ist für sie einfach eine extreme Sturz Gefahr.

Ein Garten zum rennen und toben wäre ein Traum. 🏡

Wenn du also bereit bist mit unserer kleinen Rakete zum Mond zu fliegen, dann füll schnell unseren Fragebogen aus und wir melden uns so schnell es geht bei dir.